Unser Angebot für Tierbesitzer

Ablauf

Ergibt sich im Rahmen einer ganzheitlichen Befunderhebung ein Anhaltspunkt zur Durchführung einer Blutuntersuchung im Dunkelfeld, benötigen wir von Ihrem Tier ein paar Tropfen Kapillarblut – was die meisten Tiere recht gelassen akzeptieren – und machen uns unverzüglich auf den Rückweg zum Mikroskop.

Je schneller die Blutprobe untersucht werden kann, desto besser. Deshalb bedienen wir Patienten maximal im Umkreis von ca. 45 min Fahrtzeit und transportieren die Probe in einem speziellen Behälter.

Die Blutprobe wird dann über einen längeren Zeitraum (meist 2-3 Tage) mehrfach unter dem Mikroskop beobachtet, und die dabei stattfindenden Veränderungen werden als Video und Foto dokumentiert – bis zur kompletten Eintrocknung.

Sie erhalten danach alle Bilder auf CD mit Erklärungen, bei Bedarf einen passenden Therapieplan und unsere Hilfestellung während der Behandlung.

Die Mikroskope stehen in Kevelaer und Düsseldorf, unsere Einzugsgebiete liegen im Umkreis von ca. 45 min Fahrzeit. Falls die Entfernung zu Ihnen mehr Zeit in Anspruch nimmt, können wir nach Absprache und bei geeigneten Voraussetzungen auch das Mikroskop mitbringen und bei Ihnen vor Ort die erste Untersuchung machen.

Sprechen Sie uns einfach an.